Chessbase, Bangiev Felderstrategie 1

Hersteller
Chessbase
Artikel-Nr.:
30451
Auflage:
2004

Lieferzeit ca. 3-4 Tage

19,99 €*

Alexander Bangiev: Felderstrategie Bd. 1 – Taktik
Die Bangiev-Denkmethode ist eine Felderstrategie. Als solche prüft sie
vor jedem Zug die Konstellation der Figuren nach ganz bestimmten
vorgegebenen Kriterien.
Sie fordert nicht ihr Gedächtnis, sondern sie fördert Ihr Denken: Lernen
Sie an Hand einiger Regeln die Logik des Spiels zu verstehen! Es sind
immer dieselben wenigen Fragen, die Sie in jeder Phase des Spiels
stellen und beantworten müssen. Haben Sie das Prinzip einmal begriffen,
werden Sie freudig feststellen, wie Sie - nach einiger Übung - stets den
jeweils optimalen Zug selbst fi nden können. Überprüfen können Sie Ihren
Fortschritt an Hand von Großmeister-Partien; denn Großmeister wenden die
richtige Denktechnik an, ohne sich dessen allerdings bewusst zu sein!

Die erste CD, die auf Bangievs neuer Trainingsmethode beruht, ist der
Taktik gewidmet. In einer Datenbank „Schulung" wird zunächst die neue
Trainingsmethode anhand von vier Einleitungstexten und 50 kommentierten
Partiefragmenten vorgestellt. In einer zweiten Datenbank geht es dann
darum, in 200 Partiefragmenten Trainingsfragen zu beantworten.

Weiterführende Links zu "Chessbase, Bangiev Felderstrategie 1"

Der in der Inhaltsangabe angegebene Text hatte mich neugierig gemacht und zum Kauf der CD verleitet.
Die CD hält bei weitem nicht was sie verspricht und ist handwerklich in meinen Augen schlecht gemacht.
Bereits die erste konkrete Vorstellung der e4 und d4 Strategie wimmelt von Fehlern und von Wiederholungen des teilweise zwei Sätze vorher gesagten. So ist das Diagramm für die e4 Strategie exakt dasselbe wie das für die d4 Strategie, erst bei näherem beschäftigen mit dem Text wird einem das klar.
Da sich bei mir auch nach mehreren Stunden das Verständnis für die vorgestellte Methode nicht einstellen wollte, beschloss ich den Autor direkt anzuschreiben. Positiv: Er hat sofort geantwortet. Negativ: In der Antwort wurden die Strategien total abweichend von der CD erklärt.
Fazit: Ein Lektor hätte hier dringend Not getan und geholfen einen sehr interessanten Ansatz deutlicher dem Leser näher zu bringen. Schade für die investierte Zeit und das Geld.

Peter Bieker - 2005-11-19 23:11:06

Ich schliesse mich meinem Vorredner an.
Zunächst mal stören die vielen Fehler.
Dann gibt es verdächtigerweise keine Negativbeispiel, funktioniert diese Methode immer und überall?
Schade um das Geld.

Ralf-Peter Brehme - 2005-01-26 18:41:04

Mit den Chessbase-Trainings-CDs habe ich schon mehrmals nicht die allerbesten Erfahrungen gemacht! Die CD von Alexander Bangiev “Felderstrategie I“ gehört auch dazu!

Mit ihr soll die sogenannte B (Bangiev) -Methode theoretisch und praktisch vermittelt werden. Ihr wesentlicher Inhalt besteht in einer schematisierten Stellungsbeurteilung durch die Beantwortung von 3 Fragen, der Strategie-, der Richtungs- und der Farbfrage, auf der die anschließende Wahl von Kandidatenzügen und des Partiezuges aufbaut.

An und für sich erscheint die Methode recht vielversprechend, mit der CD ist man nach meiner Meinung, zumindest als normaler Vereinsspieler, aber nur schwerlich in der Lage sie für sich zu erschließen!

Die Lehrtexte in der Schulungs-Datenbank sind mit der heißen Nadel gestrickt, didaktisch schlecht aufbereitet, voller Fehler und Wiederholungen! So etwas wie ein Lektorat hat es hier scheinbar überhaupt nicht gegeben!

Positiv anzumerken ist, daß die Turnier-Datenbank immerhin 200 Partiefragmente enthält, die auch ohne die Methode als recht schöne taktische Übungen genutzt werden können.

Schade, aus dem Thema hätte man sehr viel mehr machen können und für den Preis auch machen müssen!

Gerd-Walter Wiederstein - 2004-12-30 18:34:46
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bewertung schreiben
Captcha

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.