Versand geht weiter - keine Einschränkung durch Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus'
In den letzten Tagen hatten wir viele Anfragen, ob wir im Zuge der Corona-Visus-Maßnahmen weiter ausliefern können. Als reiner Versandhandel ist uns dies möglich. Sie können wie gewohnt per Telefon, Fax, eMail oder online im Shop bestellen. Unsere Versanddienstleister DHL und DPD holen weiter täglich ab und liefern aus.

LeMoir, How to be lucky in Chess

LeMoir, How to be lucky in Chess
21,88 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 3-4 Tage

Versand geht weiter - keine Einschränkung durch Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus'
In den letzten Tagen hatten wir viele Anfragen, ob wir im Zuge der Corona-Visus-Maßnahmen weiter ausliefern können. Als reiner Versandhandel ist uns dies möglich. Sie können wie gewohnt per Telefon, Fax, eMail oder online im Shop bestellen. Unsere Versanddienstleister DHL und DPD holen weiter täglich ab und liefern aus.
  • 21487
Besprechung von GM Stefan Kindermann: Dieses Werk eines wohl nicht nur mir völlig unbekannten... mehr
Produktinformationen "LeMoir, How to be lucky in Chess"
Besprechung von GM Stefan Kindermann:

Dieses Werk eines wohl nicht nur mir völlig unbekannten Autors trifft überhaupt nicht meinen (S.K.) Geschmack. Le Moir verwendet hauptsächlich eigene und qualitativ nicht gerade hochwertige Partien, um seine Thesen von "Glück oder Pech" bzw. praktischen Schach-Kampfmethoden zu untermauern. Mir persönlich scheinen seine Ausführungen recht schwammig und wenig überzeugend, wenngleich das Grundthema,das im Klassiker "Chess for Tigers" von Simon Webb brillant behamdelt wurde, sicherlich sehr interessant ist. Normale Englischkenntnisse erforderlich.
Weiterführende Links zu "LeMoir, How to be lucky in Chess"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "LeMoir, How to be lucky in Chess"
30.04.2003

Die sehr negative Rezension von GM Stefan Kindermann zu diesem Buch kann ich nicht nachvollziehen! Das Buch wendet sich nicht an Großmeister oder ähnlich starke Spieler sondern an normale Vereinsspieler und gibt dies auch eindeutig auf dem Buchrücken und im Vorwort bekannt! Für das angesprochene Publikum handelt es sich nach meiner Meinung um eine sehr gelungene Darstellung! Dabei ist es kein Nachteil, daß der Autor kein GM ist, eher das Gegenteil dürfte der Fall sein!

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

PDF
PDF Beschreibung mehr
Zuletzt angesehen