Herbold, Der Schachtherapeut

Hersteller
Druck Diverse
Artikel-Nr.:
22263
Auflage:
2009
Seiten:
169 Seiten
Einband:
gebunden

Lieferzeit ca. 3-4 Tage

15,00 €*

Der Schachtherapeut erweitert seine Praxisräume. Nach vielen Jahren in den Tiefen des Netzes und unzähligen Therapiesitzungen, insbesondere mit seinem Dauerpatienten Lobrehd, hat er seine Protokolle über die verwirrten Schachkrieger endlich geordnet und präsentiert sie in gedruckter Form. Mit dieser bahnbrechenden Ausrüstung gewappnet ist jeder Schachkämpfer, egal ob Rekrut oder Frontsau, psychologisch lückenlos ausgerüstet, um auf jedem Sch(l)ach(t)feld dieses Erdballs zu bestehen.
IM Georgios Souleidis

Nur allzu oft wird Schach als rein kognitives Problem aufgefasst. Dabei basiert doch jede einzelne schachliche Entscheidung auch auf Gefühlen. Die bedeutende Rolle des Unterbewussten und die immense psychische Anspannung während einer Partie lassen darauf schließen. Gleich drei Kontrahenten gilt es in der Schachpartie zu besiegen: die feindlichen Figuren, die Psyche des Gegners und vor allen das eigene Ich. Dein psychologischer Zugang zum Schach findet bei mir deshalb große Zustimmung.
GM Matthias Wahls

Der Autor Manfred Herbold (höchste ELO: 2240) spielt seit 25 Jahren Turnierschach im In- und Ausland. Seine Partien und Artikel wurden u.a. bereits im INFORMATOR, bei New in Chess und in der Europa Rochade veröffentlicht. Zudem hält der gelernte Realschullehrer auch Schachseminare in mehreren deutschen Schachvereinen. Der Humor ist neben seiner fachlichen Qualifikation dabei immer sein 2. Standbein. In seinem Erstlingswerk legt er deshalb nicht nur seine Patienten, sondern auch die Leser humorvoll auf seine Couch.

Weiterführende Links zu "Herbold, Der Schachtherapeut"

Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bewertung schreiben
Captcha

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.