Hickl/Zude/Schupp, Die Macht der Bauern

Hersteller
Druck Diverse
Artikel-Nr.:
22219
Auflage:
2008
Seiten:
184 Seiten
Einband:
kartoniert

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

22,90 €*

Das Zusammenspiel von Bauern und Figuren stellt für jeden Schachspieler eine Herausforderung dar. Vieles hängt von der kleinsten Einheit im Schach ab.

Im Vordergrund stehen wichtige Fragen:
- Welche Struktur ist anzustreben
- Was sind besondere Merkmale der Stellung und welches ist der richtige Plan
- Wie können die Figuren wirkungsvoll in Szene gesetzt werden

In "Die Macht der Bauern" erläutern die Autoren anhand praktischer Beispiele typische Strukturen und Strategien. Im einleitenden Abschnitt untersuchen sie die jeweiligen Auswirkungen der Bauernstellung auf die einzelnen Figuren. Der zweite Teil des Buches beschäftigt sich eingehend mit den wichtigsten Bauernkonstellationen. Dabei wird großer Wert gelegt auf die verständliche Darstellung von Steilungsmerkmalen und beiderseitigen Plänen.

Das Studium der ausführlich kommentierten, mit zahlreichen praktischen Tipps versehenen Großmeisterpartien erhöht das Schachverständnis und verhilft dem Leser zu besseren Ergebnissen in der eigenen Praxis.

Das Buch richtet sich an Vereinsspieler mit DWZ/Elo von 1300 bis 2200.

Inhaltsverzeichnis

Einführung 7

Teil 1:
Figuren und Bauern 11
Kapitel 1: Läufer 12
Kapitel 2: Springer 21
Kapitel 3: Turm 32

Teil 2: Grundlegende Bauernstrukturen 45 Kapitel 4: Hängende Bauern 46
Kapitel 5: Isolani 57
Kapitel 6: Rückständige Bauer 82
Kapitel 7: Freibauer 101
Kapitel 8: Doppelbauer 118
Kapitel 9: Felderschwächen 137
Kapitel 10: Bauernketten 158

Anhang 179

Zeichenerklärung 179

Spielerverzeichnis 180

Eröffnungsverzeichnis 181

Literaturverzeichnis 182

Weiterführende Links zu "Hickl/Zude/Schupp, Die Macht der Bauern"

Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bewertung schreiben
Captcha

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.