Gallagher, Starting out in the Kingsindian

Gallagher, Starting out in the Kingsindian
20,35 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 3-4 Tage

  • 20633
Everyman 2002, 174 Seiten, kart. Besprechung von IM Stefan Reschke: Joe Gallagher... mehr
Produktinformationen "Gallagher, Starting out in the Kingsindian"
Everyman 2002, 174 Seiten, kart.

Besprechung von IM Stefan Reschke:

Joe Gallagher begeistert mich immer mehr als Bücherschreiber über die Königsindische Verteidigung. Nach einem vortrefflichen Werk über die Sämisch-Variante (The Sämich King's Indian Batsford 1995) und einem Buch über "Nebenvarianten" (Beating the Anti-King's Indians Batsford 1996) schlägt er ein neues Kapitel auf und präsentiert ein Buch für Königsindischanfänger, die diese Eröffnung lernen wollen.
Behandelt wird die klassische Variante:
Alternativen zu 7. 0-0 (Abtauschvariante 7.de5, Petrosiansystem 7.d5 und das 7. Le3 System)
7. 0-0: Alternativen zu 7.- Sc6 (das moderne 7.- Sa6, das alte 7.- Sbd7 und 7.-ed4 System
7. 0-0 Sc6: Hauptvariante mit 9. Se1
7. 0-0 Sc6: Alternativen zu 9. Se1 (9. b4 und 9. Sd2)
Nebenvarianten:
Sämisch:
(schwarzes Bauernopfer mit 6.- c5, Panno mit 6.- Sc6, das traditionelle 6.- e5 und
Abweichungen von Weiß mit 6. Lg5 oder 6. Sge2)
Fianchetto:
(klassische Variante mit 6. - Sbd7 mit 8.- ed4, 6.- Sbd7 andere Systeme - Gallaghervariante mit 10.- a6 und jugoslawische Variante mit 6.- Sc6)
4 Bauern - Angriff:
(6.- c5 Hauptvariante mit 7.d5 e6 8.Le2 ed5 9.cd5, 6.- c5 Alternativen und das zur Zeit sehr moderne
6.- Sa6 - System)
Das Awerbach System:
(Schwarz spielt ... c5, Schwarz spielt ... e5 oder ... Sa6)
Systeme mit frühem h3 von Weiß:
(6. Lg5 ohne Sf3 und mit Sf3)
Die Fakten:
Im Vordergrund steht die Vermittlung der strategischen Ideen, die hinter der königsindischen Verteidigung stehen.
Jede Variante wird ausführlich (Motive - welche Gefahren drohen können) besprochen.
Gibt eine Empfehlung ab, welche Variante besonders erfolgreich war auf Basis der Megadatabase 2002 von Chessbase.
Vertiefung des Wissens anhand von kommentierten Partien.
Fazit:
Dem Autor gelingt es auf phantastische, einfache Art und Weise die Grundideen der königsindischen Verteidigung zu vermitteln. Ich verneige mich vor dieser Arbeit und spreche hiermit eine absolute Kaufempfehlung aus.
Weiterführende Links zu "Gallagher, Starting out in the Kingsindian"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Gallagher, Starting out in the Kingsindian"
29.06.2003

Das mit Abstand beste Buch aus der ´Starting Out´-Serie. Meiner Meinung nach können Schachspieler aller Spielklassen von diesem Buch viel lernen. Ich habe dieses Buch als eines der Hauptwerke für eine Trainingsserie in meiner Spitzentrainingsgruppe (DWZ 2000-2300) verwendet.
Gallagher gibt sowohl Tips, welche Varianten für welchen Zweck gut geeignet sind, erklärt hervorragend typische Pläne, ...
Einzig die Analysen sind manchmal zu kurz, aber irgendwo muß man ja Abstriche machen. Dieses Buch kann ich jedem, der Königsindisch spielt wirklich sehr ans Herz legen.

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

}

Zuletzt angesehen