Jones, Geheimnisse des Grand-Prix-Angriffs

Hersteller
Everyman
Artikel-Nr.:
22192
Auflage:
2008
Seiten:
189 Seiten
Einband:
gebunden

Lieferzeit ca. 3-4 Tage

23,00 €*

Gawain Jones ist einer der neuen "Jungen Wilden" im Schach: Mit vier Jahren der erste Kontakt zu Schach, mit sechs schon die ers­ten Turnierpartien und mit neun - das hat es noch nie gegeben - be­siegt Gawain Jones den ersten Internationalen Meister. Mit 19 holt Gawain Jones am 1. Brett die Silbermedaille bei den Europäischen Klubmeisterschaften. Mit 20 hat er sein Debut in der Englischen Nationalmannschaft und zählt zu den Top-GMs von England. Mit 21 tritt Gawain Jones in den Kreis der renommierten Everyman Chess Autoren ein: Sein erstes Buch "Die Geheimnisse des Grand Prix Angriffs" er­scheint im selben Jahr in deutscher und englischer Sprache.

Überrollen Sie also demnächst mit den "Jungen Wilden" Ihre Schachgegner: Der Grand Prix Angriff ist eine mega-aggressive Eröffnung gegen den Sizilianer. Er führt zu einer scharfen Attacke auf den schwarzen König - frech und direkt, ohne positionelle Umwege ganz im Stil der "Jungen Wilden".

Inhaltsverzeichnis 4

Bibliographisches Einführung 7

1 2...Sc6 3.f4 g6 4.Sf3 Lg7 S.Lc4 15
2 2...Sc6 3.f4 g6 4.5f3 Lg7 S.Lb5 32
3 2...d6 3.f4 74
4 2...e6 3.f4 95
5 Andere Fortsetzungen für Schwarz im 2. Zug 124
6 2...Sc6 3.Lb5: Einführung 139
7 2...Sc6 3.Lb5 Sd4 159

Index der Varianten 181

Index vollständiger Partien 187

188 Seiten, 2008, festrer Einband.

Weiterführende Links zu "Jones, Geheimnisse des Grand-Prix-Angriffs"

Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bewertung schreiben
Captcha

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.